Welche Rolle Smart Glasses in der Intralogistik spielen

Am 6. GS1 Forum Intralogistics sprach Rafael Hallenbarter, unser Head of Sales Logistics Systems, über den Einsatz von Smart Glasses in der Intralogistik. Klicken Sie sich durch seine Präsentation.

Am GS1 Forum Intralogistics präsentierten Experten aus Wirtschaft und Wissenschaft aktuelle Entwicklungen und Lösungen rund um das Thema Intralogistik. Die 6. Ausgabe des Events stand im Zeichen der Megatrends Industrie 4.0, Digitalisierung, dem Internet der Dinge und E-Commerce – und den Chancen, die sie für die Intralogistik in Produktions- und Dienstleistungsunternehmen bedeuten.

Ein nicht zu unterschätzendes Innovationspotenzial in diesem Zusammenhang besitzen Smart Glasses. Besonders gefragt: Smart Glasses, die sich einfach mit Scannern und Smartphones kombinieren lassen.

Rafael Hallenbarter sprach in seiner 15-minütigen Präsentation über den Einsatz der smarten Gestelle in der Intralogistik und wie Dataphone mit DIWA bereits erste innovative Projekte umgesetzt hat. Was Kunden an den flexiblen DIWA Smart Glasses schätzen? «Effizienzsteigerung dank handfreiem Picking, reduzierten Fehlerraten und Wegfall der Administrationszeiten, ein optimales Kosten-Nutzen-Verhältnis im Vergleich zu herkömmlichen Industriegeräten sowie eine hohe Nutzerzufriedenheit dank intuitiven Interaction Design», fasst Rafael Hallenbarter zusammen.

Seine vollständige Präsentation finden Sie hier:

Neue Innovationsfelder durch Smart Glasses und Customer Devices

 

Smart Glasses DIWA - mehr erfahren